DAS JAHR 2020 AUS NUMEROLOGISCHER SICHT

 „Es gibt keine Grenzen. Nicht für den Gedanken, nicht für die Gefühle. Die Angst setzt die Grenzen.“                                     

Ingmar Bergman

 

„Es gibt keine Grenzen!“, heisst auch das uralte Prinzip KALA in der HUNA-Philosophie und bedeutet frei und befreien; auch verzeihen, im Wissen, dass Alles mit Allem verbunden ist (0).

Sich von alten Ideen (2), Mustern und Gewohnheiten (4) befreien und sich selbst und anderen verzeihen, steht in diesem Jahr im Zentrum des Geschehens.

Es geht um lebenswerte Lebens-Werte!

 

Und da ent-2-en sich gewaltig die Meinungen: individuell wie gesellschaftlich.

Lasst uns das Jahr mit seinen grenzenlosen Möglichkeiten in Theorie (2) und Praxis (4) in Stichworten anschauen:

 

° unendliche mentale und physische Power

° wertbeständiges Handeln – unbeständiges, provokantes Agieren

° nutzbringende Neuschöpfungen – gewalttätige Umbrüche

° Jahr empathischer 2-samkeiten oder streitvoller Ent-2-ungen

° Klarheit und Ordnen neuer lebenswerter Strukturen – Zwiespalt und Angst vor Entscheidungen  

° neue Regeln für sich selbst aufstellen – Konventionen sprengen

 

„Die äusseren Bedingungen des Lebens eines Menschen entsprechen immer seinen inneren Überzeugungen.“  

James Allen ist schon über 100 Jahre Geschichte, aber Geschichten wiederholen sich bekanntlich und Wahrheiten bleiben Wahrheiten. Und so wie die „Goldenen 20er Jahre“ eine Verbindung zu 2020 und zum 2. Jahrzehnt im 2. Jahrtausend darstellen, so lässt sich die Jahresenergie von 2020 auf diese Aussage reduzieren.

In der Essenz dieses Jahres steckt, ständig seinen Daseinszweck zu überprüfen und notfalls zu korrigieren. Eine harmonische Verbindung von materiellen Werten und „Höheren Werten“ spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Mit Beginn dieses neuen mentalen Jahrzehnts wird es immer schwieriger werden, ohne Spiritualität zu leben. Das heisst, Mut zur Veränderung durch Integration spiritueller Werte 

Eine einseitige Ausrichtung auf materielle Werte und Erfolge ohne Verbindung zu spirituell, immateriellen Werten würde eher unbefriedigend erlebt werden.

2020 verlangt also Verbindungen und Entscheidungen!

 

„Neues Jahrzehnt, neues Spiel! Numer-O-logisch ist die 20 die Entscheidungszahl, Glückskind oder Pechvogel zu sein. 2-sam mit Hirn und Herz müssen wir uns dem Leben stellen und verändern, was nicht mehr funktioniert. 2-feln ist out! Ver-2-flung wäre die Folge. Die Nullen würden das Drama mit Nullbockspielen ergänzen. Entdecken wir stattdessen das Geheimnis der Null, die 2. Seite. Diese steht mit dem Symbol des kreisrunden Rades für verborgenes Glück und der Kraft unser Schicksal positiv beeinflussen zu können. Das neue Jahrzehnt beginnt mit unendlichen Möglichkeiten, Leben aktiv neu zu gestalten.

Mit dem Geschenk der 2 Nullen, den Rädern, können wir in eine glücklichere Zukunft rollen, wenn wir die Vergangenheit hinter uns lassen und uns von Altlasten befreien; dazu gehören auch Sorgen, die bisher nur in unserem Kopf stattgefunden haben und noch nie erlebt wurden. Schauen wir vertrauensvoll (0) nach vorne, dann bekommen wir auch den Mut, „Ja“ zu uns und unserem Leben zu sagen.“ (aus Glückspost Nr. 2, 9. Januar 2020, Christine Bengel Numerologie: Leben mit 20)

                              

Vertrauen wir also! Wir wissen schon lange, dass Negativität und selbst-verletzende Wiederholungen unsere Leistungsfähigkeit und schliesslich unseren Erfolg auf allen Ebenen untergraben.

„Daher müssen wir unbedingt unser Denkmuster ändern und von der Beobachtung unserer negativen Gedanken dazu übergehen, diese Gedanken auszuhungern, um sie anschliessend durch positive, Mut machende Gedanken zu ersetzen. Oder um es mit der kraftvollen metaphorischen Sprache der

Indianer zu sagen: Wir müssen den Angstwolf aushungern und den Mutwolf füttern.“                              

Mark Divine, in: Unbezwingbar wie ein Navy Seal

 

2020 kann uns dies mit den mentalen (2) und den metaphysisch holistischen (0) Zahlen im Doppelpack viel leichter gelingen als in vergangener Zeit.

 

„Die grösste Entdeckung aller Zeiten ist, dass ein Mensch seine Zukunft ändern kann, indem er lediglich seine Einstellung ändert.“

Oprah Winfrey (*1954), amerik. Talkshow-Moderatorin

 

In diesem Sinne – und mit einem herzlichen Dankeschön, dass du wieder mit dabei bist – wünsche ich dir und uns allen ein Jahr voller kleiner und grosser Wunder  

Deine Christine, Januar 2020